Es steht kurz bevor: das Fest der Liebe! An den Weihnachtstagen verbringt man Zeit mit seiner Familie, sitzt gemütlich beisammen, isst leckeres Festtagsessen, packt Geschenke aus und singt vielleicht sogar ein paar Weihnachtslieder. Ganz schön besinnlich – aber oft auch ziemlich stressig! Wenn dann auch noch das erste Weihnachtsfest mit eurem festen Freund bevorsteht, dann kann’s zusätzlich auch noch kompliziert werden.

Zunächst einmal müsst ihr euch darüber einig werden, wann und wo ihr euch seht, um Bescherung und Co. auch gemeinsam genießen zu können. Heiligabend möchte jeder von euch bei seinen Eltern verbringen? Dann vielleicht der erste Weihnachtstag? Nope, da sind die Großeltern dran. Oder am 26.? Tja, schade, da steht die andere Seite der Familie auf dem Programm. Außerdem noch die Tanten und Onkel und wen es da sonst noch alles gibt… Oft läuft es darauf hinaus, dass man an Weihnachten nur wenige Möglichkeiten hat, Zeit zu zweit zu verbringen. Aber ihr schafft das schon! Ihr könnt euch ja zum Beispiel gegenseitig zu den Großeltern begleiten. Wenn ihr dann nach dem Essen erklärt, dass ihr unbedingt einen Verdauungsspaziergang machen müsst, vorbildlich wie ihr seid, dann habt ihr vielleicht sogar ein paar Minuten Zweisamkeit ergaunern können.

Weihnachtspanik: Welches Geschenk ist das Richtige?

Aber nun zur zweiten wichtigen Frage, die einige von uns Mädels beschäftigt, wenn Weihnachten mit dem festen Freund bevorsteht: Was schenke ich meinem Liebsten? Es ist nicht einfach, ein Geschenk zu finden, schon gar nicht eines für den festen Freund. Also ich persönlich finde, dass alles, was von Herzen kommt, schön ist. Das ist ziemlich kitschig, aber was soll’s!

Ich habe mal ein paar Ideen zusammengesucht, die euch vielleicht in Sachen Geschenke inspirieren:

  • Ein romantischer Abend, an dem du etwas Leckeres für euch kochst.
  • Erstelle online ein Fotobuch, mit allen schönen Schnappschüssen, die du von euch hast.
  • Schreibe in einem Buch alle WhatsApp-Nachrichten auf, die ihr euch bisher geschrieben habt. Das kann man auch online erstellen und direkt als Buch drucken lassen.
  • Nimm dir einen USB-Stick und lade eure Lieblingslieder rauf. Oder ihr erstellt dafür einfach direkt eine Playlist auf Spotify.
  • Schenke ihm einen Gutschein für ein Wellnessbad oder für einen Kinobesuch
  • Lass ein Foto von euch auf eine große Leinwand drucken
  • Packe eine Box, mit allem, was er gerne mag: Seinem Lieblingsfilm auf DVD, eine CD seiner Lieblingsband, seine Lieblingssüßigkeit, sein Lieblingsdrink usw. – und natürlich ein Foto von dir
  • Oder aber ihr beschließt, euch gegenseitig nichts zu schenken und stattdessen lieber etwas gemeinsam zu unternehmen – zum Beispiel könntet ihr ein Musical besuchen. Auf Internetseiten wie gutscheine.de kann man manchmal Karten zu tollen Schnäppchenpreisen finden. 

Na, ist eine Geschenkidee dabei? Oder habt ihr vielleicht noch andere Einfälle? Dann verratet sie mir im Kommentarbereich. Wenn ihr euch auch noch für meinen Newsletter anmeldet, dann macht ihr mir damit ein tolles Weihnachtsgeschenk! Danke, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt – ihr seid großartig!