Endlich Nichtraucher: 7 gute Gründe, nicht zu rauchen!

Ist Rauchen cool oder uncool, was würdest du sagen? Ich finde es extrem uncool. Und ich darf das sagen, immerhin war ich selbst jahrelang Raucherin.
Ich war gerade einmal elf Jahre, als ich damit angefangen habe. Damals war ich mit meiner Family im Urlaub auf der kanarischen Insel Teneriffa und habe – Achtung, jetzt wird es eklig – die Zigarettenstummel von der Straße aufgesammelt und sie zu Ende geraucht. Igitt!

Werbung

Werbung


Ich wünschte, diese Erfahrung hätte mich vom Rauchen abgehalten, aber so war es leider nicht. Im Gegenteil: Ich habe mir ziemlich schnell eigene, nicht von fremden Menschen angerauchte Zigaretten gekauft. Damals noch Marlboro Menthol (wieder igitt!). Natürlich habe ich zu Beginn nur heimlich geraucht. Deshalb habe ich mich damals immer von Oben bis Unten mit „Impulse“-Deo eingesprüht (again: igitt!), bevor ich nach Hause gekommen bin. Aber eigentlich hätte ich mir eh keine Sorgen machen müssen, dass meine Eltern etwas riechen, die haben nämlich selber beide geraucht.
Irgendwann, spätestens mit sechzehn, bin ich auf eine Schachtel am Tag gekommen. Ich habe einfach überall geraucht – sogar im Bett (Igitt hoch zehn!).

Ich kann gar nicht so richtig sagen, warum ich geraucht habe. Am Anfang bestimmt, weil es mich interessiert hat, dann, weil ich es irgendwie cool fand und später einfach, weil die Dinger abhängig machen.
Zum Glück habe ich trotzdem nach ein paar Jahren wieder aufgehört. Einfach so. Es war mein erster Versuch und es hat geklappt. Vielleicht, weil ich einfach gedacht habe, ich schaue mal, ob es klappt und wenn nicht, auch nicht schlimm. Das heißt, ich habe mich einfach nicht unter Druck gesetzt – und es hat funktioniert! Inzwischen habe ich überhaupt gar kein Verlangen mehr nach Kippen und bin endlich Nichtraucherin
Und ich kann euch sagen, es gibt mindestens 7 gute Gründe, nicht zu rauchen!

Endlich Nichtraucher: 7 gute Gründe, nicht zu rauchen

 

Rauchen macht krank

  • Es gibt unzählige Krankheiten, die durch das Rauchen auftreten. So sind Zigaretten nachweislich der Auslöser für infektiöse Erkrankungen wie eine Mittelohrentzündung, eine Lungenentzündung oder eine Erkrankung der Bronchien.
  • Aber es wird noch schlimmer: Rauchen kann auch zu verschiedenen Formen von Krebs führen wie beispielsweise Lungen- und Zungenkrebs.

Rauchen tötet

  • Ich weiß, es klingt dramatisch – und das ist es auch! Weltweit führt der Tabakgenuss bei fünf Millionen Menschen jährlich zum Tod. Alleine in Deutschland sterben jeden Tag mehr als 300 Menschen an Krankheiten, die auf den Tabakkonsum zurückzuführen sind.

Rauchen macht arm

  • Klingt jetzt nach den Todesurteilen fast harmlos, aber es ist einer der 7 guten Gründe, endlich Nichtraucher zu werden. Was kostet eine Schachtel heutzutage im Durchschnitt? So sechs Euro? Raucht man eine Schachtel am Tag, wären das über 2100 Euro die man im Jahr für Kippen ausgibt! Die kann man doch echt für Besseres ausgeben.

Rauchen stinkt!

  • Sind wir mal ehrlich: Raucher stinken! Ihre Klamotten stinken, ihre Haare stinken, sie stinken. Und erst beim Küssen – igittigittigitt! Das größte Problem: Raucher merken noch nicht einmal, dass sie nach Zigaretten riechen, ihr Riechorgan aka Nase funktioniert nämlich nachweislich deutlich schlechter als das von Nichtrauchern.

Rauchen macht alt

  • Ja, das ist tatsächlich so. Für die Haut sind Zigaretten alles andere als gut. Das Nikotin fördert nämlich den Abbau von Kollagenfasern. Bedeutet: Raucher bekommen früher, schneller und tiefere Falten.
  • Zudem enthalten Zigaretten Kohlenmonoxid, das wiederum die Durchblutung der Haut verschlechtert. Eine ungesunde, fahle Haut ist also typisch für Raucher.

Rauchen nimmt den Glow

  • Fingernägel und Zähne verfärben sich gelblich – da kann man noch so viel Zähne putzen oder mit einem Nagellack kaschieren. Außerdem verlieren die Haare durchs Rauchen ihren Glanz – Kippen sind echte Beauty-Killer!

Rauchen und die Pille verträgt sich nicht

  • Besonders für uns Mädels ist es wichtig, zu wissen, dass Rauchen und die Verhütung durch die Pille eine ganz schlechte Kombination sind – die Kombi kann dein Krankheitsrisiko sogar bis ums 20fache steigern!
  • So können sich deine Blutgefäße verengen und können von Blutgerinnseln verstopft werden. Dadurch wird das betroffene Gewebe nicht mehr mit ausreichend Blut versorgt und stirbt vielleicht sogar ab. Herzinfarkt, Lungenembolie, Schlaganfall, abgestorbene Arme oder Beine sind nur einige der heftigen Folgen.

 

Ich kann dir sagen: Wenn du bisher nicht mit dem Rauchen angefangen hast, dann lass es auch in Zukunft. Und wenn doch: dann werde schnell zum Nichtraucher!
Verrate uns im Kommentarbereich, ob du Raucher oder Nichtraucher bist. Vielleicht hast du sogar eine Tipps für die, die den Kippen Lebewohl sagen wollen?! Wenn du meinen Newsletter abonnierst, verpasst du nie wieder einen neuen Artikel und kannst außerdem die User-Beiträge im Mädels Club lesen.

An alle Nichtraucher und an alle Raucher – an alle gleichermaßen – ihr seid großartig!

 

 

« »

© 2018 mädelsschnack.com. Theme von Anders Norén.