Zugegeben: Ich hätte nichts dagegen, genau jetzt in Indio zu sein. Da ist das Wetter nicht nur besser (34 Grad und KEIN Regen), in der kalifornischen Stadt findet auch gerade das Coachella-Festival statt. Das Coachella-Festival ist quasi DAS Musik-Event der Super-Stars. Hier stehen nicht nur Promis wie Beyoncé, Cardi B und Eminem auf der Bühne, auch im Publikum tummeln sich Berühmtheiten wie „The Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev und die „Keeping Up with The Kardashian“-Schwestern Kendall und Kylie Jenner. Schon cool, aber absolut nicht nötig, um ein gutes Musik-Festival zu erleben!
Auch bei uns gibt es in diesem Sommer wieder jede Menge Festivals, die nicht nur gute Musik, sondern auch richtig viel Spaß garantieren – und auch den ein oder anderen Star, der dieses Jahr auch auf dem Coachella auftritt.

Wenn du Bock auf Coachella-Vibes hast, sind diese 7 Musik-Festivals eine super Alternative:

 

IMMERGUT
Wo: Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern
Wann: 25. und 25 Mai
Wer: Mourn, Roosevelt, Kettcar, Ty Segall u.v.m.

Rock am Ring
Wo: Nürburgring (Eifel) / Nürnberg (Bayern)
Wann: 01. bis 03. Juni
Wer: Muse, Foo Fighters, Gorillaz, Casper, Thirty Seconds To Mars, Bilderbuch, Rise Against, Marilyn Manson u.v.m.

Nova Rock
Wo: Nickelsdorf, Österreich
Wann: 14. bis 17. Juni
Wer: The Prodigy, Die Toten Hosen, Iron Maiden, Kraftklub, Limp Bizkit, Marilyn Manson, Rise Against u.v.m.

Hurricane
Wo: Scheeßel in Niedersachsen
Wann: 22. bis 24. Juni
Wer: The Prodigy, Arcade Fire, Billy Talent, Beginner, Biffy Clyro, Broilers, Kraftklub, Marteria, The Offspring, Portugal The Man (tritt auch auf dem Coachella-Festival auf) u.v.m.

Kosmonaut Festival
Wo: Chemnitz in Sachsen
Wann: 29. und 30. Juni
Wer: Kraftklub, Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Faber, Feine Sahne Fischfilet, Trettmann, Noga Erez u.v.m.

SPLASH!
Wo: Ferropolis, Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt
Wann: 6. bis 8. Juli
Wer: Casper, Cro, J. Cole, Trettmann, Tyler. The Creator (ebenfalls auf ein Coachella-Artist), Vince Staples (Coachella-Star) u.v.m.

MS Dockville
Wo: Hamburg
Wann: 17. bis 19. August
Wer: Alt-J (Coachella-Musiker), Bonobo, Everything Everything, Nick Murphy, Olli Schulz, Trettmann, Maribou State u.v.m.

 

Wie du siehst, brauchst du nicht extra nach Amerika zu reisen, um gute Musik auf coolen Festivals zu erleben. Kleiner Hinweis: Denk daran, wenn du noch keine 18 bist, brauchst du für die Festivals eine schriftliche Erlaubnis deiner Eltern. Wenn du unter 16 bist, muss dich ein Erziehungsberechtigter begleiten. Alle Infos dazu findest du aber auch auf den jeweiligen Webseiten.

Wenn du selbser Fan von einem bestimmten Festival bist, dann teile es gerne direkt hier im Kommentarbereich. Wenn du meinen Newsletter abonnierst, kannst du eigene Artikel im Mädels Club veröffentlichen.

Bis dahin: Rock das Haus (oder Festival) – du bist großartig!