VERLOSUNG: Marvel’s „Runaways“-Armreif

Denkst du auch manchmal, dass deine Eltern super nervig sind? Ich schon. Klar, oft finde ich sie auch ziemlich großartig, aber manchmal sind sie auch echt ätzend. Aber nicht so ätzend wie die Eltern in der neuen Marvel’s-Serie Runaways

In der Comic-Verfilmung haben die Teenager Karolina Dean (gespielt von Virginia Gardner „Zoo“), Nico Minoru (Lyrica Okano „The Affair“), Alex Wilder (Rhenzy Feliz „Teen Wolf“), Gert Yorkes (Ariela Barer „Atypical“), Molly (Allegra Acosta) und Chase Stein (Gregg Sulkin „Pretty Little Liars“) auch Probleme mit ihren Eltern. Aber dabei geht es nicht nur darum, dass sie Hausarrest verteilen oder Stress wegen der Noten machen – die Eltern von Karolina und Co. sind Bösewichte und damit meine ich echte Super-Schurken! Sie sind Mitglieder des Geheimbunds „The Pride“, der überaus unheimliche Dinge in die Wege leitet.

Mädelsschnack l Marvels Runaways

Ich fand die Serie ab der ersten Folge großartig! Denn ich bin mir sicher, dass sich viele von uns mit den Runaways-Teenies identifizieren können. Nehmen wir mal Karolina. Sie ist super hübsch und wächst in einem scheinbar liebevollen Haushalt auf. Dabei haben ihre Eltern so hohe Erwartungen an sie, dass sie an dem Druck fast zerbricht. Oder Chase Stein: Er ist ein Spitzen-Sportler und ein absoluter Mädelsschwarm, aber er hat nicht nur mit seiner Familie zu kämpfen, sondern auch damit, dass ihn viele für dumm halten und ihm nichts zutrauen. Nicht zuletzt Nico: Sie ist ein taffes Mädel, dass voll auf den Gothic-Look abfährt. Sie tut immer super cool, dabei sehnt sie sich eigentlich nur nach jemandem, dem sie sich anvertrauen und von ihrem Kummer erzählen kann.
Außerdem hat die Serie Runaways keine Angst davor, Tabuthemen anzusprechen. So ist gleich in der ersten Folge zu sehen, wie Karolina auf einer Party sexuell belästigt und beinahe missbraucht wird. Auch die gleichgeschlechtliche Liebe ist ein Thema in Runaways, aber ich möchte euch nicht spoilern…

Das Coole: Die sechs Teenager, die eigentlich gar nicht verschiedener sein könnten, merken schnell, dass sie doch unheimlich viel gemeinsam haben – zum Beispiel Bösewichte als Eltern. Und eigene Superkräfte! Chase ist nicht nur stark, sondern ECHT stark! Ebenso wie Molly. Nico kann das Wetter manipulieren und zaubern. Gert beherrscht Telepathie und Karolina kann buntes, bewegtes Licht erzeugen, das ihre Feinde blendet.

 

Mädelsschnack l Marvel's Runaways

Erst als Karolina aus Marvel’s Runaways ihren Armreif abnimmt, entdeckt sie ihre Superkräfte.

Dass sie Superkräfte hat, findet Karolina im übrigen das erste Mal heraus, als sie ihren silbernen Armreif abnimmt. Einen ganz ähnlichen Armreif kannst du auf Mädelsschnack gewinnen – dafür einfach unter diesem Beitrag mit „Runaways sind großartig“ kommentieren, dann bist du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern von Facebook und Instagram bei der Auslosung am 10.6.2018 mit dabei. Ich drücke dir die Daumen!

Ihre Superkräfte und ihre Freundschaft bündeln die Teenies, um gemeinsam gegen ihre Eltern und alles andere Böse in der Welt anzukämpfen. Ganz klar: Marvel’s Runaways gehört auf die To-Watch-List (Syfy, mittwochs, 20.15 Uhr).

Wenn du meinen Newsletter abonnierst, verpasst du nie wieder einen neuen Artikel und du erhältst außerdem das Passwort für unseren Mädels Club und kannst dort eigene Beiträge veröffentlichen.

Die Runaways-Teens sind großartig – genau wie du!

 

« »

© 2018 mädelsschnack.com. Theme von Anders Norén.