Werbung

 

Sie ist wunderschön und ein echtes Power-Girl: Die 18-jährige Olivia Holm Poulsen wurde mit einem Muttermal geboren, das sich von ihrem Kiefer bis hinunter zu ihrem Hals erstreckt.
Statt ihren Makel (verrückt, es so zu nennen) zu verstecken, zelebriert sie ihn. Sie färbt ihr Muttermal in den schönsten Farben und mit jeder Menge Glitzer.
Die coolen Ergebnis-Fotos postet Olivia auf ihrem Instagram–Account.

Mädelsschnack l Makel Schönheit

thyboroenbo / Instagram

In einem Interview mit i-D erklärt Olivia, wie sich ihr Muttermal auf ihr Selbstvertrauen auswirkt und warum sie sich entschieden hat, es mit Make-up zu verändern. So verrät sie unter anderem, dass die schöne Idee, ihr Muttermal zu feiern, einen traurigen Ursprung hat. Denn ausgerechnet an einem Tag, an dem Olivia von besonders vielen Menschen wegen ihres Muttermals ausgelacht und beschimpft wurde, beschloss sie, sich nicht kleinkriegen zu lassen und sich gegen die Mobber zu wehren.

„Ich hatte gerade eine Lidschatten-Palette mit Glitzer gefunden und dachte, dass es cool aussehen könnte. Es war meine Art, mein Selbstvertrauen zu schützen“, so Olivia im Interview.
„Mit meinen funkelnden Muttermal-Selfies möchte ich Leute inspirieren, die aufgrund ihrer Unvollkommenheiten verunsichert sind und sie ermutigen, ihre Fehler hervorzuheben, anstatt sie zu verstecken.“

Ich bewundere Olivia sehr für ihr Selbstvertrauen und ihre Stärke, anderen Mut zu machen! Das ist großartig und nicht immer einfach.

Mädelsschnack l Makel Schönheit

thyboroenbo / Instagram

Mir selbst gelingt es nur selten, meine Makel zu akzeptieren, sie zu feiern so gut wie nie. Deshalb ist Olivia für mich ein echtes Vorbild.
Besonders, weil sie sich auch traut, ehrlich zu sein: „Natürlich gibt es Tage, an denen mich mein Muttermal stört und ich einfach nur normal aussehen möchte“, gesteht sie im i-D-Interview. „Menschen, die noch nie ein Muttermal meiner Größe gesehen haben, starren mich an und manche zeigen sogar auf mich. Das Zeigen stört mich immer noch sehr.“

Mädelsschnack l Makel Schönheit

thyboroenbo / Instagram

Was denkst du, sollten wir nicht alle versuchen, Olivias gutem Beispiel zu folgen. Denn ganz egal, mit welchen Makel wir durch die Welt spazieren – wir sind wunderschön! Nicht weil, sondern auch wegen unserer Schönheitsfehler.

Mach einen Anfang und berichte im Kommentarbereich über deine wunderbaren Makel. Dann noch schnell den Newsletter abonniert und schon erhältst du das Passwort für unseren Mädels Club.

Auch wenn du mit deinen Makeln haderst: Du bist wunderschön! Und großartig!