Freundschaft kennt keine Distanz – dennoch ist es nicht einfach, wenn die beste Freundin oder der beste Freund auf einmal Kilometer von dir entfernt wohnt…

Werbung

Werbung

Es gibt viele Lebenssituationen, die eine Freundschaft auf die Probe stellen. Eine davon ist ganz sicher die Zeit nach der Schule. Wenn du und deine Freunde mit einer Ausbildung anfangt, mit einem Studium, für ein Jahr ins Ausland geht oder erst einmal gar nichts macht. Besonders, wenn ihr dann auch noch umzieht und plötzlich in anderen Städten oder sogar Ländern lebt, kann es schwer werden, die Freundschaft aufrecht zu erhalten, aber auf gar keinen Fall unmöglich.

Glaub mir, ich weiß, wovon ich spreche. Eine wunderbare Freundin von mir lebt in Los Angeles – 17 Stunden Flugzeit von mir entfernt. Es ist zwar nicht immer einfach, besonders, weil wir neun Stunden Zeitunterschied haben, aber wir schaffen es irgendwie in Kontakt zu bleiben. Das Geheimnis: Wir geben unser Bestes!
Eine andere großartige Freundin von mir lebt in Argentinien (ebenfalls mindestens 17 Stunden Flugzeit Entfernung). Obwohl wir uns nur sporadisch hören, hält unsere Freundschaft. Vielleicht, weil sie schon so lange anhält, vielleicht auch, weil wir trotz der Distanz versuchen, an dem Leben der anderen teilzuhaben. Zumindest dann, wenn etwas Wichtiges, etwas besonders Tolles oder besonders Schlimmes passiert.

Mädelsschnack verrät dir 6 Tricks, wie du und deine Freunde eure Beziehung trotz Entfernung aufrechterhalten könnt:

Freundschaft kennt keine Entfernung

 

Schreibt euch Briefe
Ich weiß, es ist ein wenig aus der Mode gekommen, aber es ist so, so schön, Briefe zu schreiben. Und es ist sogar noch schöner, welche zu bekommen! Also, schnappt euch hin und wieder Papier und Stift und schreibt euch einen Oldschool-Brief.

Versendet private Nachrichten
Die meisten von uns nutzen ganz sicher Whatsapp, aber es gibt noch zahlreiche andere Messenger – such dir gemeinsam mit deiner Freundin oder deinem Kumpel einen aus und schreibt euch darüber Nachrichten. Und zwar nur ihr beide – so wisst ihr schon beim Klingeln, dass die Message von eurer BFF kommt.

Schickt euch Pakete
Wenigstens zum Geburtstag und zu Weihnachten versuchen meine Freundin und ich uns immer ein kleines Päckchen zu schicken. Mal ehrlich, wann hast du das letzte Mal ein Packet bekommen? Es ist einfach schön zu wissen, dass jemand, der weit weg wohnt, an dich denkt und sich die Mühe macht, dir eine Freude zu bereiten.

Verabredet euch zum Netflix-Date
Leider sind nicht in jedem Land die gleichen Serien auf Netflix freigeschaltet, aber meist überschneidet sich das Angebot schon. Deshalb solltest du mit deiner Seelenverwandten eine Serie aussuchen, die ihr beide parallel schaut – so könnt ihr euch darüber austauschen und trotz der Distanz gemeinsam etwas erleben.

Fühl dich deiner BFF nahe

Macht Pläne
Ehrlich gesagt ist es nicht gerade einfach, sich häufig zu sehen, wenn man weit auseinander lebt. Manchmal kriegt man das ja noch nicht einmal mit Leuten hin, die ums Eck wohnen… Das ist jedoch kein Grund, nicht zu planen. Sprecht immer wieder darüber, wann, wie und wo ihr euch das nächste Mal sehen möchtet – das verkürzt die Zeit, bis es wirklich so weit ist.

Tragt ein Erkennungszeichen
Kennst du den Film „Eine für 4“? Das ist ein ziemlich kitschiger und ziemlich großartiger Film über vier Freundinnen, die das erste Mal ihren Sommer getrennt voneinander verbringen. Um sich dennoch nahe zu sein, kaufen sie sich alle die gleiche Jeans und nehmen sie mit zu dem Ort, an dem sie ihren Sommer verbringen möchten.
Mach das gleiche mit deiner besten Freundin: Kauft euch das gleiche Top oder die gleichen Schuhe – und vergesst nicht, immer schön Fotos damit zu machen und sie euch gegenseitig zu schicken.

 

Hast du eine Freundin oder einen Freund, der weit weg lebt? Wenn ja, verrate uns, wo und wie es euch gelingt, den Kontakt aufrecht zu erhalten. Dann noch schnell meinen Newsletter abonnieren, schon kannst du eigene Artikel im Mädels Club veröffentlichen.

Freundschaften sind etwas ganz Wunderbares. Egal, welche Entfernungen dazwischen liegen. Ach ja, was noch ganz wichtig ist: Du bist großartig!