Endometriose und Sex = Schmerzen! Wenn du unter Endometriose leidest, sind dir Schmerzen beim Sex vermutlich nicht fremd. Leider. Denn die chronische Unterleibserkrankung hat große Auswirkungen auf die gesamte Region unserer Geschlechtsorgane. So können die Endometriose-Herde an den unterschiedlichsten Stellen im Körper entstehen. Manchmal befallen sie Organe wie die Blase oder den Darm. Oft sitzen die Herde aber auch an den Eierstöcken und der Eileiter. Die Folge: Besonders beim Sex kann es zu schlimmen Schmerzen kommen.

 

Werbung

Werbung

Endometriose ist ätzend, schmerzhaft und gemein! Zum einen, weil viele Mädels und Frauen gar nicht wissen, dass sie unter Endometriose leiden. Sie denken, die furchtbaren Schmerzen würden einfach mit der Menstruation zusammen hängen. Zum anderen, weil die Unterleibserkrankung große Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden hat. Und: Weil Endometriose jedes befriedigende Sexleben ruinieren kann! Endometriose und Sex scheinen erst einmal so gar nicht zueinander zu passen.

Endometriose und Sex – so geht’s schmerzfrei

Aber so muss es nicht sein. Es gibt Sexstellungen, die besonders gut geeignet sind, wenn du unter Endometriose leidest. Welche die beste ist und ob es eine Sexposition gibt, die gar keine Schmerzen verursacht, kann ich dir leider nicht sagen. Bei jeder Frau äußert sich die Endometriose anders. Die Symptome sind unterschiedlich und die Herde befinden sich an anderen Stellen. Deshalb gilt: Du musst einfach ausprobieren, welche Sexstellung sich gut für dich anfühlt, in welcher Position Endometriose und Sex plötzlich doch zusammenpasst!

Reiterstellung
In dieser Sexstellung hast du die absolute Kontrolle. Du kannst entscheiden, wie tief der Penis in deine Vagina eindringt und wie schnell. Lass dir alle Zeit der Welt, um eine gute Position zu finden. Eine, in der du Endometriose im besten Falle gar nicht spürst.
Was außerdem helfen kann: Gleitgel auf Wasserbasis. Weil die Endometriose oft zu Scheidentrockenheit führt, kann das Gleitgel das Eindringen des Penis erleichtern und somit die Schmerzen mildern.

Seitliche Stellung
Sexstelllungen à la Doggy-Style können bei einer Endometriose-Erkrankung zu besonders schlimmen Schmerzen führen. Der Grund: Die Herde sitzen oft an den Geschlechtsorganen. Je tiefer ein Penis eindringt, umso dichter kommt er an diese heran.
Deshalb ist die seitliche Sexstellung besser geeignet. Zum einen kann der Penis in dieser Position nicht so tief eindringen, zum anderen kannst du viel steuern. Wenn dein Freund hinter dir liegt, kannst du dein Becken einfach weiter nach vorne schieben, sobald du Schmerzen spürst.

Die besten Sexstellungen bei Endometriose

Umgekehrte Reiterstellung
Wie gesagt: Mit Endometriose ist es nicht gerade einfach, schmerzfrei durch den Doggy-Style zu kommen. Aber natürlich kann es sein, dass du die tiefe Penetration vermisst. Möchtest du es intensiv, kannst du die umgekehrte Reiterstellung versuchen. Dein Freund liegt dabei auf dem Rücken, du sitzt auf ihm drauf – aber mit dem Rücken zu ihm. So kann der Penis tief eindringen, doch du hast immer noch die Kontrolle darüber, wie tief.
Wenn du zwischendurch eine kleine Pause brauchst, kannst du dich in dieser Position nach vorne lehnen und die Hände auf dem Bett abstützen. In dieser Sexstellung entspannt sich die Lage wieder.


Umgekehrte Missionarsstellung
Auch mit Endometriose musst du beim Sex nicht auf die beliebte Missionarsstellung verzichten. Allerdings: Dieses Mal liegst du oben: Dein Freund liegt auf den Rücken, die Beine leicht gespreizt. Nun kannst du dich auf ihn rauflegen. Flach mit deiner Brust auf seiner. Wenn du ein Bein ausstreckst und eines anwinkelst, spürst du zum einen die Penetration durch den Penis, zum anderen wird deine Klitoris durch das Aneinanderreiben  eurer Körper stimuliert.

 

Endometriose ist wirklich eine Belastung, aber die Unterleibserkrankung kann dir nicht alles nehmen. Mit diesen Stellungen hoffentlich auch nicht den Spaß am Sex! Hast du noch Fragen oder Anregungen zum Thema Endometriose und Sex? Dann schreibe uns direkt hier im Kommentarbereich (gerne auch anonym). Dann noch schnell meinen Newsletter abonnieren, schon kannst du eigene Artikel im Mädels Club veröffentlichen.

Sex sollte sich großartig anfühlen – auch mit Endometriose. Warum? Weil du großartig bist und Großartiges verdient hast!

Alles Liebe, deine Isi von Mädelsschnack