Du möchtest deine Freundschaft pflegen? Das halte ich für eine ziemlich gute Idee. Viel zu oft passiert es nämlich, dass wir unsere Freunde als selbstverständlich nehmen – aber das sind sie nicht.

Freundschaft pflegen: Freunde sind nicht selbstverständlich

Meiner Meinung nach ist eine Freundschaft nichts anderes als eine Beziehung. Ob in der Liebe, in der Familie oder eben in einer Freundschaft – da gibt es einen Menschen, der uns sehr nahe steht. Den wir lieben und vertrauen und für den wir nur das Beste wollen. Wir verbringen gerne unsere Zeit mit ihm, erzählen von unserem Leben, hören zu und genießen das wunderbare Gefühl, nicht alleine auf dieser Welt zu sein. Wenn das nicht ein bisschen Pflege wert ist, dann weiß ich auch nicht.
Zugegeben: In einer Freundschaft sind wir in der Regel viel nachsichtiger und toleranter als in allen anderen Beziehungen unseres Lebens. Aber das sollte noch lange nicht bedeuten, dass wir unsere beste Freundin (oder unseren besten Freund) als selbstverständlich nehmen dürfen.
Wenn du deine Freundschaft pflegen möchtest, dann habe ich hier 7 Tipps für dich und deine BFF:

Die besten Tipps für eine wunderbare Freundschaft

Verbringt Zeit miteinander
Klar, der Alltag ist stressig und es kann passieren, dass man sich für einige Wochen (vielleicht sogar Monate) nicht sieht. Deshalb ist es wichtig, dass ihr eure gemeinsame Zeit auch wirklich wertvoll miteinander verbringt. Lasst doch beispielsweise einfach mal die Handys zuhause, wenn ihr euch das nächste Mal trefft. Außerdem: Achtet darauf, dass ihr hin und wieder alleine mit euch seid. Geht nicht immer in ein überfülltes Café, sondern auch einfach mal in der Natur spazieren. Es ist schön, sich ganz in Ruhe aufeinander konzentrieren zu können.
Und: Wenn ihr weit auseinander lebt, solltet ihr eure Freundschaft pflegen, so viel ist mal sicher. Denn eine Freundschaft lebt auch vom Austausch. Davon, miteinander zu reden. Zu wissen, was im Leben des anderen passiert und was ihn bewegt. Deshalb findet Wege, eure Verbindung auch über die Entfernung hinweg aufrechtzuerhalten.

Seid füreinander da
Wenn es in eurem Leben turbulent, traurig oder anstrengend wird, dann kann ein Gespräch und Zeit mit Freunden Balsam für die Seele sein. Deshalb seid füreinander da!

BFF-Goal: Aufeinander vertrauen

Lernt zu Geben und zu Nehmen
Ihr könnt eure Freundschaft pflegen, in dem ihr aufeinander zählt. Deshalb lernt zu Geben, aber auch zu Nehmen. Es ist schön, sich gegenseitig zu helfen. Und auch wenn du dich vielleicht schwer damit tust, Hilfe anzunehmen: Glaub mir, es ist eine schönes Gefühl für deine Freunde, wenn sie dich unterstützen können. Also tust du im Grunde ihnen einen Gefallen, wenn sie dir einen Gefallen tun dürfen. Cool, oder?!

Seid ehrlich miteinander
Vielleicht denkst du, dass du deinem Kumpel oder deiner Kumpeline hilfst, wenn du ihnen immer sagst, was sie hören wollen. Aber so ist es nicht. Ich bin immer total dankbar, wenn meine Freunde ehrlich zu mir sind. Auch wenn das mal ungemütlich werden kann. Gibt es eine bessere Botin als deine BFF, um dir zu sagen, dass du dich gerade daneben benimmst oder jemanden (beispielsweise dich selbst) schlecht behandelst? Ich denke nicht.    

Verzeiht euch
Ehrlichkeit ist ein großes Geschenk, aber manchmal kann sie auch verletzen. Wenn ihr aus diesem Grund oder einem anderen Streit mit der besten Freundin habt, dann geht aufeinander zu, redet über das Problem und findet eine Lösung. Es ist total okay, sich in einer Freundschaft zu streiten, aber es ist auch total okay, sich zu verzeihen.

Seid verlässlich
Es ist wichtig, dass ihr aufeinander zählen könnt. Gebt keine Versprechen, die ihr nicht halten könnt. Fallt euch nicht gegenseitig in den Rücken. Und plaudert keine Geheimnisse aus. Wenn ihr nicht aufeinander vertrauen könnt, auf wen dann?

Es ist leicht, eine Freundschaft zu pflegen

Feiert euch
Ich bin großer Fan der Shine Theorie. Die besagt im Grunde, dass wir nur scheinen können, wenn die Menschen um uns herum scheinen. Ich glaube, da ist eine ganze Menge dran. Deshalb empfindet keine Konkurrenz füreinander. Freut euch, wenn eure Seelenverwandte (euer Seelenverwandter) Erfolg hat. Selbst dann, wenn es bei euch gerade nicht wirklich rund läuft. Und feiert euch und eure Freundschaft – ihr habt es verdient!

 

Hast du noch Fragen dazu, wie du eure Freundschaft pflegen kannst?  Dann schreibe uns direkt in den Kommentarbereich (gerne auch anonym). Dann noch schnell den Newsletter abonnieren und Mädelsschnack auf Instagram folgen, fertig.

Du bist großartig, deine beste Freundin ist großartig & zusammen seid ihr einfach wunderbar!

Alles Liebe,
Isi von Mädelsschnack