Eine Freundschaft ist nicht gleich kaputt, nur weil man eine Pause einlegt. Im Gegenteil: Die Gelegenheit, sich getrennt voneinander weiterzuentwickeln, kann eine Freundschaft davor bewahren, kaputt zu gehen!

Abstand heißt nicht, dass eure Freundschaft kaputt ist

Gemeinsam durch dick und dünn gehen, endlos lange quatschen, stundenlang den Schwarm analysieren, Hausaufgaben gegenseitig abschreiben… Das Leben ist mit der besten Freundin einfach immer viel besser! Oft kennt ihr euch schon aus dem Kindergarten oder, weil ihr Nachbarn seid oder eure Eltern enge Freunde. Wenn ihr euch nicht seht, dann textet ihr, schickt euch Sprachnachrichten oder Fotos. Auch wenn ihr euch geschworen habt, auf ewig beste Freundinnen zu bleiben, eine Garantie dafür gibt es leider nicht. Manchmal lebt man sich einfach auseinander. Es fühlt sich vielleicht sogar so an, als wäre eure Freundschaft kaputt.

Was, wenn die Freundschaft kaputt zu gehen droht?

Plötzlich schreibt ihr euch nicht mehr jede Stunde, seht euch, außer in der Schule, nicht mehr jeden Nachmittag. Und irgendwann verbringt ihr nur noch die Pause zusammen – ohne, dass es euch stört oder ihr die andere vermisst. Das ist völlig okay und auch normal! Denn jede von euch entwickelt sich anders, hat neue Interessen, die die andere nicht teilt oder sogar langweilig findet. Das Leben der anderen ist dann vielleicht einfach nicht mehr so spannend. Aber das bedeutet nicht, dass ihr nie wieder wichtig für einander werdet. Es bedeutet nicht zwangsläufig, dass eure Freundschaft kaputt ist. Vielleicht macht eure Freundschaft einfach nur eine Pause.

Bleibt in Kontakt, trotz Freundschaftspause

Wichtig dabei ist, sich nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Gratuliert euch zum Geburtstag, fragt einander ab und an, wie es euch geht. Sobald sich Wege wieder kreuzen, zum Beispiel neue Klasse, Ausbildung, Studium oder in der Freizeit beim Sport, nähern sich Freundinnen oft automatisch wieder an. Und dann werdet ihr feststellen, dass die Pause eurer Freundschaft gutgetan hat. Ihr könnt von den neuen Erfahrungen der anderen profitieren oder lernt über die andere vielleicht neue tolle Menschen kennen. Es ist schön, neue Freunde zu finden. Und das Beste an dem Neustart: ihr kennt euch schon fast euer ganzes Leben und teilt Erlebnisse, die kein anderer gemacht hat.

Die Freundschaft ist kaputt? Von wegen!

Hast du noch Fragen zum Thema „Ist die Freundschaft kaputt oder macht sie nur eine Pause“? Dann stelle sie direkt hier im Kommentarbereich (gerne auch anonym). 

Ob alte Freunde oder neue Freunde – jeder, der dich an seiner Seite hat, kann sich glücklich schätzen. Denn du bist großartig!

Alles Liebe, deine Hella von Mädelsschnack