Du möchtest deine Eifersucht loswerden? Weil sie deine Beziehungen und Freundschaften beeinflusst und dir einfach ein schlechtes Gefühl macht? Tatsächlich gibt es (recht) simple Wege, die Eifersucht loszuwerden.

Wie kann ich meine Eifersucht loswerden?

Zunächst einmal: Neid ist total natürlich. Ich glaube, wir alle waren schon mal eifersüchtig auf Irgendwen oder Irgendwas. Natürlich empfinden wir Eifersucht vor allem in zwischenmenschlichen Beziehungen. Ob in romantischen oder freundschaftlichen. Auch in der Familie gibt es Potenzial für Eifersucht, gerade unter Geschwistern. 

Manchmal sind wir einfach neidisch auf das, was andere haben oder können. Und oft sind wir eben dann besonders eifersüchtig, wenn wir besonders stark fühlen. In der Liebe kann die Vergangenheit mit den Ex-Freundinnen und Ex-Freunden von unseren Partnern bedrohlich auf uns wirken. Ebenso aktuelle Kontakte wie Arbeitskollegen oder Mitschüler.

Neid ist total menschlich, fühlt sich aber nicht gut an

Auch wenn Neid ein total menschliches Gefühl ist, wollen die meisten ihre Eifersucht loswerden. Besonders dann, wenn sie überhand nimmt. Denn während ein bisschen Eifersucht in Ordnung ist und zeigt, dass wir mit dem Herzen bei der Sache sind, führt zu viel davon definitiv zu Problemen. Wir streiten uns und die Angst und Unsicherheit in uns tut weh. Deshalb hab ich drei Wege, mit denen du deine Eifersucht loswerden kannst.

Zeit, für mehr Selbstbewusstsein & Liebe für dich

Überprüfe den Ursprung deiner Gefühle

Klar, Eifersucht kann etwas mit unserem Gegenüber zu tun haben. Vielleicht verhält sich jemand so, dass wir einfach an seiner Ehrlichkeit und Treue zweifeln müssen. Aber in den meisten Fällen liegt der Ursprung unserer Eifersucht doch in uns selbst. 
Überprüfe, warum du eifersüchtig bist. Liegt es wohlmöglich an deiner eigenen Unsicherheit? Deinem fehlenden Selbstbewusstsein? Vielleicht glaubst du, du bist nicht gut genug, nicht liebenswert genug? 
Zunächst einmal: das bist du sehr wohl! Versuche, deine Gefühle nicht zu verlagern und nicht auf deinen Partner oder deine Partnerin zu übertragen. Wenn wir verstehen, woher unsere Angst kommt, betrogen, angelogen oder hintergangen zu werden, können wir besser mit ihr umgehen.

Du bist eifersüchtig? Rede darüber!

Überprüfe den Ursprung deiner Gefühle

Wenn du deine Eifersucht loswerden willst, musst du über sie sprechen. Es hilft nichts, den Groll und Frust still in sich hineinzufressen, bis er sich irgendwann seinen Weg mit Protest und Gebrüll nach draußen sucht. 
Sobald du eifersüchtig bist, solltest du darüber sprechen, wie es dir geht. Sag deinem Freund oder deiner Freundin, was in dir vorgeht. Nicht, in dem du deinem Gegenüber Vorwürfe machst oder ihm etwas unterstellst. Es geht erst einmal nur um das, was in dir vorgeht. Dann könnt ihr gemeinsam nach dem Ursprung deiner Eifersucht forschen und sie vielleicht sogar gemeinsam loswerden …

Nutze die Eifersucht für dich

Jede Emotion die Frauen und Männer fühlen, ist erst einmal berechtigt. Unsere Gefühle anzunehmen und mit ihnen umzugehen lehrt uns unheimlich viel. Deshalb verfluche dich nicht für deine Eifersucht, sondern nehme sie an und arbeite mit ihr. Wenn du sie dir oft genug angeschaut und ehrlich über sie gesprochen hast, dann wird sie ganz bestimmt von selbst kleiner und kleiner.

Du kannst deine Eifersucht loswerden – weil du es wert bist!

Hast du noch Fragen zum Thema „Eifersucht loswerden“? Dann schreib uns doch gerne direkt in den Kommentarbereich.

Bis dahin bleibt mir nur zu sagen: Auch wenn du es manchmal selbst nicht so recht glauben kannst – du bist großartig!

Deine Isi von Mädelsschnack